ARGOS-Systemtechnik

ARGOS Systemaufbau

Ein dreistufiges QM-System
Das QM-System ARGOS ist modular aufgebaut und bildet in seiner Basisversion die Messwerterfassung und -überwachung in fertigungstechnischen Anlagen und Systemen ab.

QS-Stufe I - Qualität feststellen
Dieser Stufe werden die Funktionalitäten zugeordnet, die es ermöglichen, die Messwerte zu erfas-sen, diese zu verarbeiten und durch Berechnungen Messgrößen zu ermit-teln, Abweichungen festzustellen und diese Abläufe zu dokumentieren und zu visualisieren.
ARGOS besitzt einen hohen Flexibilitätsgrad. Die Kanalanzahl ist strukturell unbegrenzt. Gleichfalls sind verschiedene Datenquellen mitein-ander kombinierbar, so z. B. Daten aus einer Anlagensteuerung mit denen eines Roboters, einer Schweiß- stromquelle und externer Sensoren.


Die Anzahl der pro Zeiteinheit erfassten Messwerte ist je nach Anwendungsfall variabel. Bei sehr schnellen Prozessen müssen wesentlich mehr Messwerte erfasst werden als bei sehr langsamen. Damit können die unterschiedlichsten Prozesse aus den verschiedenen Teilsystemen in einer zentralen Zusammenführung der Daten in ARGOS überwacht werden. Dadurch wird u.a. der Schulungsaufwand mit Nutzung des QM-Systems ARGOS stark reduziert.

QS-Stufe II – Qualität beeinflussen (Steuern und Regeln)
Bestimmte Abweichungen können nicht als sporadisch auftretende Anomalien gesehen werden, sondern als nur mit großem regelungstechnischen Aufwand zu beseitigende Besonderheiten eines Prozesses oder dessen Ein-gangsparameter (z.B. Bauteil- und Fugentoleranzen).
Für solche Fälle stehen die der QS-Stufe II zugeordneten Funktionalitäten von ARGOS zur Verfügung, die aktiv in den Prozess eingreifen können. Abweichungen können erkannt und mittels implementierter Steuerung- und Regelungsalgorithmen ausgeglichen werden. So kann der Prozess stabilisiert und eine gleichbleibende Qualität sichergestellt werden.
Für allgemein gängige Fälle der Steuerung bzw. Regelung stehen bereits Standardstrategien zur Auswahl. Die Anpassung und Entwicklung individueller Steuerungs- und Regelalgorithmen sind aufgrund des modularen Aufbaus von ARGOS schnell und einfach zu implementieren.
Einhergehend mit der Aufnahme der qualitätsbeeinflussenden Parameter bietet ARGOS mit der gleichzeitig möglichen Steuerung und Regelung eine ganzheitliche Lösung für ein Qualitätsmanagement an.

QS-Stufe III – Qualität abschätzen
Die mit ARGOS gewonnene Datenbasis kann mit den Funktionalitäten der QS-Stufe III genutzt werden, um Änderungen von Prozessparametern oder den Ablauf von ähnlichen Prozessen offline zu examinieren. So kann zum Beispiel betrachtet werden, wie sich bei einer anderen Werkstoffzusammensetzung und sonst gleichen Prozessparametern die Bauteil- und Werkstoffeigenschaften (z.B. Härte oder die t8/5-Zeit) verändern würden.

kodowanie html5 css, projektowanie stron internetowych , PSD2HTML, PSD HTML, proste strony www, cięcie PSD, tworzenie stron,